Beschlüsse der Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Clubmitglieder des Trialclub Muckham,

am 13. März 2020 fand gemäß § 8 der Vereinssatzung die Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) statt. Anwesend waren 16 Mitglieder wobei 15 Mitglieder stimmberechtigt und die Versammlung satzungsgemäß beschlussfähig war.

1. Beitritt BMV und BLSV

Um bei künftigen Trial-Veranstaltungen in allen Prädikaten startberechtigt zu sein, insbesondere der Bayrischen Trialmeisterschaft, wurde über den Beitritt zum Bayerischen Motorsport Verband (BMV) und dem Bayerischen Landes Sport Verband (BLSV) abgestimmt.

Bei dieser Abstimmung entschieden sich alle stimmberechtigten Mitglieder (15) für einen Beitritt.

2. Jahresvignette 

Aufgrund der Hausordnung/Geländenutzungsbedingungen und dem damit auch verbundenem Hausrecht ist die berechtigte Nutzung des Trainingsgeländes durch die Vorstandschaft als auch durch alle Clubmitglieder zu kontrollieren. Die Kontrolle erfolgt durch Überprüfung der Vignette die gut sichtbar an dem linken Gabelholm zwischen den Gabelbrücken anzubringen ist. Sollten Nichtmitglieder angetroffen werden so ist von diesen die Tagesgebühr von 10,- Euro zu erheben und Namen und Anschrift im Formular “Tagesnutzung” zu vermerken. Die Hinweise bezüglich der Geländenutzung (Schilder) sind zu beachten.

Die Ausgabe der Vignetten an Clubmitglieder erfolgt durch den Schatzmeister Thilo Einmayer und Fritz Kellner

Vignette ist gut sichtbar am linken Gabelholmen zwischen den Gabelbrücken zu befestigen.

3. Müllproblem

Aufgrund andauernder Problematik mit der Mülltrennung im Trialgelände sollte jedes Mitglied nochmal in sich gehen und das Verhalten des Müll Entsorgens überdenken. Die Vorstandschaft des Trialclub-Muckham sowie seine Mitglieder appellieren für ein Gedankengut des Miteinanders.

 

Mit motorsportlichen Grüßen

TCM